Geeignete Kakteen - Sclerocactus

 

Sclerocatus whipplei ssp. busekii FH52.1 House Rock Valley 1700m
Tiefpfropfung auf Echinocereus

 

Sclerocactus glaucus
SB1749 DeBeque Garfield Col -15°C
  whipplei busekii FH52.1 House Rock Valley 1700m   Az -15°C
  whipplei aztecia FH49 Kutz Canyon NM -15°C
  parviflorus -15°C
  parviflorus terrae-canyonae SB592   Wayne Utah -15°C
  parviflorus contortus RP29 -15°C
  wetlandicus ilsea FH0700       -15°C
  spinosior   JB11       -15°C
  pubispinus   SB1085   Millard Utah -15°C
  pubispinus   SB1746 Little Rough Range   Utah -15°C
  wrightiae SB516 -20?°C

 

-20
= Erfahrungswert anderer Sammler
-20
= eigene Erfahrungen ( Norddeutschland)
?
= z. Z. in Erprobung, noch keine sicheren Erfahrungswerte bekannt
20?
= Temperaturangabe aus Literatur, Katalogen etc., z. Z. in Erprobung

Die in den Tabellen angeführten Pflanzen sind den angegebenen Minusgraden über mehrere Tage bis Wochen ausgesetzt gewesen - Vorausetzung ist die Einhaltung der im Kapitel Kulturbedingungen angebenen Parameter. Bis auf Sclerocactus polyancistrus aus der Mohave Wüste sind alle Sclerocacteen frosthart bis ca. -20°.

 

_____________________________________________________________________

Sind Sie auf diese Seite gekommen und sehen den linken Rahmen nicht ?

dann klicken Sie hier